Schlagwort: Tierschutz

Tierschutz: Lücke zwischen Theorie und Praxis

Tierschutz und die Lücke zwischen Theorie und Praxis. Bauer stehen im Kuhstall.

Tierschutz wird in vielen Bereichen schon sehr gut umgesetzt. Geht es allerdings um Nutztiere in der Fleischwirtschaft, mahlen die Räder der Bürokratie auffallend langsam. Dabei liegt der Tierschutz nicht nur den Menschen in Deutschland am Herzen, sondern wird mittlerweile auf EU-Ebene diskutiert. Ende 2018 wurden in Luxemburg bei einer offiziellen EU-Tagung Leitlinien zu Haltung, Transport und Schlachtung von Nutztieren herausgegeben. EU-Prüfer betonen, dass beispielsweise der Schutz von Schweinen großer Bestandteil des neuen Leitfadens ist. Diese Entwicklung ist sehr zu begrüßen und verglichen mit der Welt, gelten in der EU die höchsten Tierschutzstandards. Doch was kommt wirklich bei den Tieren an?

Weiterlesen

Covetrus unterstützt die Ausbildung von Begleithunden

Covetrus unterstützt die Ausbildung von Begleithunden. Das Team in den USA hat in dieser Woche das 2.000ste Welpenbetreuungspaket übergeben

Das Team in den USA hat in dieser Woche das 2.000ste Welpenbetreuungspaket übergeben. Die Initiative fördert die Entwicklung und Ausbildung von Servicehunden, die Menschen mit Behinderungen helfen, ihre Unabhängigkeit zu erhöhen.

Weiterlesen

Covetrus unterstützt Tiere in Not

Der Tierschutz liegt Drukpa Thuksey Rinpoche, Meister der buddhistischen Drukpa-Lehre, ganz besonders am Herzen. Auf Einladung von Gianna Wabner, Präsidentin der Organisation „Live To Love“ Germany, besuchte der buddhistische Mönch im Mai die Hansestadt Hamburg.

Neben einem Besuch im Kinderhospiz Sternenbrücke, dem Hamburger Wilhelm Gymnasium und der Arche Warder in Schleswig-Holstein, blieb auch Zeit über ein ganz besonderes Tierschutzprojekt im indischen Ladakh zu sprechen. Besonders ist das Projekt, weil das Wohl von Tieren in den armen Regionen des Himalaya-Gebirges kaum Beachtung findet. Drukpa Thuksey Rinpoche hat das Heim für Tiere vor zwei Jahren unter dem Projektnamen „Live To Rescue“ gegründet und dort viele verletzte, kranke und herrenlose Tiere aufnehmen können.

Weiterlesen